Gua Sha 1:1 Training
Lerne verschiedene Gua Sha Techniken für Dein Gesicht

Was ist Gua Sha?

Gua Sha ist eine alte Heilmethode aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. Gua bedeutet Schaben und Sha so viel wie Rötung, also die Hautreaktion, die durch das Schaben hervorgerufen wird. Am Körper angewandt, sollen durch kräftiges Schaben auf der Haut mit einem Stück Horn oder speziellen Schabern krankmachende Faktoren und Giftstoffe nach außen an die Hautoberfläche geleitet werden. Rote Verfärbungen der Haut nach der Behandlung am Körper sind normal. Gua Sha für das Gesicht ist zu einem großen Trend geworden und wird hier natürlich wesentlich sanfter angewandt als am Körper. 

Gua Sha

Was kann Gua Sha für Dein Gesicht bewirken?

Für die Gua Sha Behandlung im Gesicht sind spezielle Schaber zu empfehlen, die speziell geformt sind und meist aus Rosenquartz, anderen Heilkristallen oder auch Obsidianstein angefertigt werden. Anwendungen für das Gesicht und den Dekolleté / Hals / Nacken Bereich sind förderlich für die Lymphdrainage und somit die Ausleitung von Giftstoffen. Eine regelmäßige Gua Sha Praxis mit anderen Techniken kann darüber hinaus Falten reduzieren, die Haut straffen, Schwellungen reduzieren, die Gesichtskonturen verbessern und einen natürlichen Face-Lifting Effekt erzeugen. 

Durch die vielen Tutorials durchzusteigen, die in den sozialen Medien gezeigt werden, kann verwirrend sein. In meinem Gua Sha Training zeige ich Dir einfache und wirksame Techniken, die Du zu Hause als Selfcare-Routine in Deinem Gesicht anwenden kannst. Die passenden hochwertigen Tools und Gesichtsöle kannst du ebenfalls bei mir erhalten. 

 

Online 1:1 Gua Sha Training für Dein Gesicht

Bitte beachte, dass dies ein Training für Laien für die Anwendung am eigenen Gesicht ist. Es handelt sich nicht um ein Training zur Anwendung in Kosmetikstudios oder Spas. 

Häufig gestellte Fragen

Wie muss ich mich auf den Unterricht vorbereiten?

Du benötigst einen Spiegel, damit Du Dich während der Gua Sha Techniken gut sehen kannst. Ein Kosmetikspiegel reicht aus. Trage am besten kein Make-up und lege Dir Dein Gesichtsöl und Deine Gua Sha Steine bereit. Beides kannst Du Dir auch von mir im Voraus schicken lassen. Lass Dich einfach von mir auf die Warteliste setzen und ich schicke Dir alle nötigen Infos zu.

Wie funktioniert der Online-Unterricht?

Der Online-Unterricht funktioniert sehr gut. Du kannst die Übungen bequem auf Deinem Sofa oder an Deinem Schreibtisch mit mir lernen und kannst Dich dorthin setzen, wo es für Dich am bequemsten ist. Mit einem Kaffee, einem Tee oder einfach nur Wasser. Du kannst es Dir gemütlich machen und musst nirgendwo hinfahren. Die einzige Voraussetzung ist eine stabile Internetverbindung und eine Webcam, die in den meisten PCs ja sowieso eingebaut ist. 

Kann ich Gua Sha bei Akne oder anderen Hautproblemen machen?

Ja, kannst Du, allerdings nur in den Gesichtspartien ohne Akne / Hautprobleme. Gua Sha zur Lymphdrainage vor allem am Dekolleté, Hals und Nacken kann sehr förderlich für den Abtransport von Giftstoffen und die Reinigung Deiner Haut im Gesicht sein. Direkt auf der geröteten Haut, aufgrund von Akne oder anderen Hautproblemen, sollte Gua Sha nicht verwendet werden. 

Was mache ich, wenn ich das 1:1 Gua Sha Training beendet habe?

Dann kannst Du entweder weiter Unterricht bei mir nehmen (in welchen Abständen entscheidest Du), um Deine Gua Sha Praxis noch weiter auszubauen.  Alternativ kannst Du mit Deiner Gua Sha Anleitung auch alleine weiter üben. Außerdem kannst Du natürlich auch mit einem meiner Gesichtsyoga Programme weitermachen, denn Gua Sha lässt sich toll mit Gesichtsyoga kombinieren. 

Scroll to Top